Feuerwerk

 

 

DER F1-FEUERWERK-SHOP IST GEÖFFNET

 

Ab sofort sind F1-Artikel (= Jugendfeuerwerk + Indoor-Feuerwerk) wieder bestell- und abholbar.

 

Aufgrund der momentanen Verordnung sind diese allerdings nur per click & collect erhältlich.

Bitte vereinbaren Sie daher per Telefon oder Email einen festen Abholtermin mit uns.

 

Wir möchten uns bei allen Kunden ganz herzlich bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit mit Aufträgen jeglicher Art unterstützen.

Wir freuen uns über jeden positiven Zuspruch und werden alles daran setzen, auch weiterhin für Sie da zu sein.

 

Mit den allerbesten Grüssen

Ihre LUCKY COMPANY

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bunte Lichter, tolle Farben, sensationelle Effekte am dunklen Himmel... die Pyrotechnik hat sich in den letzten Jahren gerade im Hinblick auf die Feuerwerksartikel für Endverbraucher extrem weiterentwickelt.

 

Vermutlich begann alles in China während der Song-Dynastie (960-1270), wo es die ersten Feuerwerke gab, die sich damals nicht durch Licht-, sondern durch Knalleffekte auszeichneten.

 

Im späten 14. Jahrhundert entwickelte sich in Italien aus dem Gebrauch von Schwarzpulver eine eigenständige Feuerwerkkunst, die sich dann in ganz Europa verbreitete. Diese wurde im Barock zu einer Art Veranstaltung weiterentwickelt und dienten der höfischen und politischen Repräsentation.

 

Heute werden Feuerwerke insbesondere zu Silvester, aber auch an nationalen Feiertagen oder bei Grossveranstaltungen abgebrannt.

 

Man unterscheidet beim Verkauf an Endverbraucher (= Privatpersonen ohne pyrotechnische Ausbildung) zwei verschiedene Kategorien:

- Kategorie F1: Kleinstfeuerwerk, wie. z.B. Wunderkerzen, Tischfeuerwerk, Jugendfeuerwerk, die in der Regel ab 12 Jahren gekauft und ganzjährig verwendet werden dürfen.

- Kategorie F2: Kleinfeuerwerk. Dabei handelt es sich um Feuerwerke, die von Personen ab 18 Jahren, die keine pyrotechnische Ausbildung haben, abgebrannt werden dürfen. Hierbei sind aber Zeitraum und Abbrenn-Ort ausschlaggebend.

 

Der Verkauf bzw. die Überlassung von Feuerwerksartikeln der Kategorie F2 an Endverbraucher ist nur an den letzten drei Werktagen des Jahres erlaubt.

An Privatpersonen mit einer Ausnahmegenehmigung gemäß § 24 Abs. 1 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz - gewöhnlich im Rahmen einer Genehmigung zum Abbrand eines Kategorie F2-Feuerwerkes zu einem besonderen Anlass - darf auch ausserhalb der zuvor genannten Zeiten Feuerwerk der Kategorie F2 verkauft werden.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen oder bei Fragen zur Verfügung.

Ihr Team der LUCKY COMPANY

 

Copyright © 2019 Lucky Company

Tel. 0421-17216910, info@lucky-company.de